Marie-Theres Schöpf, Geschäftsführerin der Schmid OG (hier mit ihrem Vater und Kompagnon): „Wir haben uns wieder für eine Anlage von MicroStep entschieden, weil mit der Plasmaanlage auch schon alles super gelaufen ist. Von der Anlage bis zur Betreuung. Wir sind mit der Laser-Maschine sehr zufrieden und können dadurch schneller und flexibler auf Kunden reagieren.“ © MicroStep
Bleche Coils

„Alles super!“

Im österreichischen Fulpmes im Stubaital, wo andere ihre Skiurlaube verbringen, fertigt das Familienunternehmen Schmid OG Werkstücke unter anderem für die Agrar- und Automobilindustrie und bietet zusätzlich zum Plasma- und Laserschneiden […]

Die speziell für den Laserprozess entwickelte Faseneinheit Bevel-U ermöglicht Fasen im Werkstück zwischen -50° und +50°. © Messer Cutting Systems
Industrie 4.0

Produktivität neu definiert

Rasch steigende Leistungen, unterschiedliche Fasenformen, neue Schneidgase erfordern innovative Lösungen, um die Laseranwendungen effektiver und transparenter zu machen. Mit Blick auf den zunehmenden Fachkräftemangel sind auch automatisierte Prozesse unverzichtbar. Die […]